Zeichnen und Erkenntnis

 

2019

Oberhauser, Heiner; Schönknecht, Gudrun (2019): Zeichnend lernen im Sachunterricht: eine Taxonomie epistemischen Zeichnens. In: Knörzer, Martina, Förster, Lars, Hartinger, Andreas (Hg.): Forschendes Lernen im Sachunterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts), S. 145–152.

2018

Oberhauser, Heiner, Schönknecht (2018): Zeichnend lernen. Zeichnen als Methode im Sachunterricht. In: Grundschulunterricht (4), S. 8–11.

2017

Forbus, Kenneth D., Ainsworth, Shaaron (2017): Editors' Introduction. Sketching and Cognition. DOI: 10.1111/tops.12299. In: Topics in cognitive science (9 (4)), S. 864–865.

Ströter-Bender, Jutta, Wiegelmann-Bals, Annette (Hg.) (2017): Historische und aktuelle Kinderzeichnungen. Eine Forschungswerkstatt. Tectum Verlag. Baden-Baden: Tectum Verlag (Kontext Kunst - Vermittlung - kulturelle Bildung, 15).

2015

Lutz-Sterzenbach, Barbara (2015): Epistemische Zeichenszenen. Zeichnen als Erkenntnis in der Kunstpädagogik und interdisziplinären Bezugsfeldern. München: kopaed (KREAplus, 5).

2013

Stephen Farthing (2013): Drawing Drawn (A Taxonomy). DOI: 10.1177/1470357212460798. In: Visual Communication (12 (4)), S. 423–436.

2012

Dunker, Ludwig (2012): Sammeln, staunen und fragen. Über den Zusammenhang von Erkenntnis und ästhetischer Erfahrung (2012). In: Duncker, Ludwig, Müller, Hans-Joachim, Uhlig, Bettina und Bettina Uhlig (Hg.): Betrachten - Staunen - Denken. Philosophieren mit Kindern zwischen ästhetischer Erfahrung und Reflexion. München: kopaed (Philosophieren mit Kindern, 1), S. 59–78.

2009

Hall, Emese (2009): Mixed messages. The role and value of drawing in early education. DOI: 10.1080/09669760903424507. In: International Journal of Early Years Education (17 (3)), S. 179–190.

2008

Mittlmeier, Josef, Nürnberger, Manfred (Hg.) (2008): wahrnehmen zeichen erklären. Von der Wahrnehmungstheorie zur gestalterischen Praxis. Unter Mitarbeit von Karl L. Schleicher. Institut für Kunsterziehung der Universität Regensburg. Regensburg: Universitätsverlag Regensburg.

1999

Anning, Angela (1999): Learning to Draw and Drawing to Learn. DOI: 10.1111/1468-5949.00170. In: International Journal of Art & Design Education (18 (2)), S. 163–172.

Glas, Alexander (1999): Die Bedeutung der Darstellungsformel in der Zeichnung am Beginn des Jugendalters. Zugl.: Augsburg, Univ., Diss., 1998. Frankfurt am Main: Lang (Europäische Hochschulschriften Reihe 11, Pädagogik, 792).

1990

Biester, Wolfgang (1990): Zeichnen als Hilfe zum Verstehen im Sachunterricht der Grundschule. In: Roland, Lauterbach, Walter, Köhnlein, Kay Spreckelsen, Herbert, F. Bauer (Hg.): Wie Kinder erkennen. Vorträge des Arbeitstreffens zum naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht am 26. und 27. März 1990 in Nürnberg. Kiel: Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften Arbeitskreis Sachunterricht in der GDCP, S. 82–98.

Lauterbach, Roland; Köhnlein, Walter; Spreckelsen Kay; Bauer, Herbert, F. (Hg.) (1990): Wie Kinder erkennen. Vorträge des Arbeitstreffens zum naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht am 26. und 27. März 1990 in Nürnberg. Kiel: Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften Arbeitskreis Sachunterricht in der GDCP.

1979

Kemp, Wolfgang (1979): "… einen wahrhaft bildenden Zeichenunterricht überall einzuführen". Zeichnen und Zeichenunterricht der Laien 1500 - 1870 ; ein Handbuch. Frankfurt am Main: Syndikat (Beiträge zur Sozialgeschichte der ästhetischen Erziehung, 2).